Paartherapie

 

In unserer Praxis bieten meine Kollegin, Frau Börner und ich, systemische Paartherapie an. Eine Besonderheit ist, dass es uns möglich ist Paartherapie und Beratung auch im Therapeutinnenteam durchführen können. Dieses Setting bietet für Sie einige Vorteile u.a.: Mehr Perspektiven eröffnen ein breiteres Spektrum an Ideen und Unterstützungs- und Lösungsmöglichkeiten, zwei Therapeutinnen bemerken oft differenzierter schwierige Dynamiken und können gezielter ihnen entgegensteuern.

 

Themen für eine Paartherapie können sein:

  • Alltagskonflikte
  • Differenzen und Schwierigkeiten in der Kindererziehung
  • Sexuelle Schwierigkeiten
  • Kommunikationsschwierigkeiten in der Beziehung
  • Einschränkende Beziehungs- und Rollenmuster
  • Mangelnde emotionale Tiefe in der Beziehung
  • Eifersucht
  • Affären
  • Verlustängste
  • Macht
  • Ohnmacht
  • Mangelnde Lebensfreude im Zusammensein
  • Nicht aufgearbeitete Verletzungen (Altlasten einer Beziehung)
  • Kindheitsmuster, die sich in aktuellen Beziehungsmustern wiederfinden
  • Unterschiedliche Nähe- und Distanzwünsche
  • Konstruktiv streiten lernen
  • Offene Beziehung
  • U.a.